Primarschule Obermeilen

Primarschule mit Doppelturnhalle

Planung2004 - 2007
Baubeginn2005
Einweihung Trakt AGSommer 2006
Einweihung Trakt B/CFrühling 2007
Einweihung Trakt E/F/GEnde 2007
BausummeCHF 27 Mio.
Bausumme HLKSCHF 1.75 Mio.
Bausumme KoordinationCHF 3.5 Mio.
ArchitektenVon Ballmoos Krucker
GMS Partner AG
BauherrSchule Meilen


Das Primarschulhaus Obermeilen besteht aus sieben Trakten, wovon sechs Trakte in diesem Los saniert bzw. neu gebaut werden.

Kernstück der Haustechnikanlage ist die neue Holzschnitzelanlage, welche im Trakt C installiert wurde. Die Holzschnitzelheizung wurde Regeltechnisch in die bestehende Heizung, welche im Trakt B installiert ist, für einen bivalenten Betrieb integriert.

Über ein Nahverbundsystem werden die einzelnen Häuser mit Wärme versorgt.

Die Wärmwasseraufbereitung erfolgt dezentral. Das heisst die Trakte verfügen über eine eigene autonome Warmwasserversorgung.

Die Lüftungsanlagen beschränken sich im Wesentlichen auf die Trakte E/F/G sowie Abluftanlagen bei den Nasszellen.

Die Doppelturnhalle, der Bereich der Garderoben und Duschen, die gewerbliche Küche und die Aula verfügen über eine mechanische Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Dabei werden die Anlagen der Turnhalle und der Aula bedarfsgerecht über Mischgasfühler geregelt. Die Lüftungsanlage Garderobe wird über eine Zeitschaltuhr gesteuert und die diejenige der Küche über einen Schalter in der Küche betrieben.